Der LMV . . .

begrüßt Euch auf seiner Internetseite. Wir bieten die Sportarten Laufen, Walken, Fitness, Tischtennis, Kinder- Leichtathletik und Drachenboot- Paddeln an.

Weiterlesen . . .

Mit -17- Finisherinnen war der LMV beim Lübecker Frauenlauf 2017 gut vertreten und trotzte den widrigen Bedingungen, die diese tolle Veranstaltung wirklich nicht verdient hatten.

Juliane und Friederike machten als Geschwister den Anfang, als sie gegen 17.15 Uhr für den sog. Teenie- Run an den Start gingen. Mit den Plätzen 8 und 9 lagen sie am Ende sehr weit vorne. Sollte der LMV in ein paar Jahren etwa auch berühmte Geschwister bei Olympia begrüßen dürfen ?!  

Katrin, Katja und Birthe gingen auf die 5,2km- Distanz, wobei der Titel First Ladies Run für die drei nicht ganz den Kern trifft. Mit einem Blick auf die Altersklassen- Wertungen sortierten sich die drei Ladies an guten Plätzen ein, Birthe konnte 7. ihrer AK werden.

Die zwölf weiteren Starterinnen gingen auf die die 10,2km- Distanz und finishten den sog. Power Ladies Run.

Ganz vorne weg lief Kerstin Haberkorn (44:17), die sich am Ende den Konkurrentinnen Johanna Christine Schulz (41:44) und Melinda Schröder (43:13) geschlagen geben musste und auf Platz 3 auf dem Treppchen stand. Mit Platz 16 und 5. ihrer AK folgte Carmen Schulz in einer Zeit von 50:28

Auch die Finisherinnen Frieda, Andrea, Christina, Sandra, Nicole, Iris, Susanne, Birgit, Ute und Silvya konnten tolle Zeiten erlaufen und hatten mit Sicherheit ihren Spaß auf der Strecke und bei dem schönen Ambiente.

 

Am Ende blieb die Erkenntnis, dass viele Pfützen und weicher Boden zu überwinden waren. Wir gesagt, Bedingungen, die die Mädels dieser Stadt und die Macher der Veranstaltung nicht verdient hatten . . .

Weitere Infos und die Ergebnisse gibt es hier . . .    

 

Unser Laufevent

 

 

Zum Seitenanfang