Der LMV . . .

begrüßt Euch auf seiner Internetseite. Wir bieten die Sportarten Laufen, Walken, Fitness, Tischtennis, Kinder- Leichtathletik und Drachenboot- Paddeln an.

Weiterlesen . . .

Viele haben es heute direkt an der Strecke verfolgen können, noch mehr dürften am Fernseher dem HASPA Marathon Hamburg gefolgt sein. Der LMV war auf verschiedenste Weise mit dabei . . .

Wie in den Jahren zuvor waren das Orgateam und ProEvent auf der Marathon- Expo und haben dort kräftig die Werbetrommel für das diesjährige Jubiläum des Stadtwerke Lübeck Marathons gerührt.

"Wir haben viele interessante Gespräche geführt" berichteten Janna und Martin nach ihrer Heimkehr aus der benachbarten Hansestadt.

Neben den Läuferinnen und Läufern aus den eigenen Reihen gesellte sich u. a. auch Sören Bach, Sieger des 9. Stadtwerke Lübeck Marathons an den Messestand und stellte einen Start zur Titelverteidigung in Lübeck in Aussicht. 

U. a. wurde auch ein Kontakt zu einer Kölner Schule vor Ort geknüpft. Ein Lehrer suchte für seine Schüler eine Unterkunft für einen Start im Oktober in Lübeck und so wurde bereits über einen möglichen Schüleraustausch "gefachsimpelt".  

Unsere drei Ersttäterinnen in Sachen 42,195 km waren uns einen gesonderten Bericht wert. Eine super Leistung - die drei haben sich eine ordentliche Feier verdient. Auch Hartmut lief eine super Zeit und blieb im ersten Drittel seiner Altersklasse. Klasse Leistung !

Arne musste leider nach Kilometer 30 aussteigen. Es gehört viel "Größe" dazu, zu wissen, wann man aufhört, anstatt später lange verletzt zu sein. Arne, das nächste Finish ist Dein und bei 30 km gibt es keinen Grund, sich zu verstecken. Hut ab für Deine Entscheidung.  

In den Ergebnislisten konnten wir sodann ziemlich weit oben Jens Hollmann vorfinden. Mit Platz 99 in der Gesamtwertung mit einer Zeit von 2:42:22 und einem 5. Platz der AK dürfte der langjährige Läufer schnellster Schleswig- Holsteiner geworden sein.

Auch an dieser Stelle sagen wir HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

Und zu guter Letzt konnten noch einige "alte Bekannte" vorgefunden werden. U. a. gewann Kerstin Haberkorn mit ihrer Laufpartnerin das sog. Women´s Race.

Wir wünschen allen Finishern aber auch den Organisatoren aus Hamburg gute Erholung.

Mit 2:07:26 gewann bei den Männern Tsegaye Mekonnen und mit 2:25:30 Jessica Augusto. Während die zu Hause gebliebene Redaktion den Marathon am TV live verfolgte, blieb der Gedanke offen, wann der Stadtwerke Lübeck Marathon im Fernsehen zu sehen sein wird . . .     

   

Unser Laufevent

 

 

Zum Seitenanfang