Der Lübecker Marathon e.V. hat in seiner Sitzung vom 23.06.2020, zusammen mit seiner Veranstaltungsagentur Pro Event aus Rostock und dem Hauptsponsor und Namensgeber - Stadtwerke Lübeck - die zurzeit bestehende Lage für Großveranstaltungen erörtert.

Nach dem von den Bundesländern am 17.06.2020 offiziell beschlossenem Verbot, bundesweit Großveranstaltungen bis Ende Oktober weiterhin zu verbieten, haben die Verantwortlichen des Lübecker Marathon e.V. die Konsequenzen ziehen müssen.

Da im Bereich der vielen Zuschauer eine Kontaktverfolgung und bei den teilnehmenden Sportler/innen die Einhaltung der Hygieneregeln im Veranstaltungsbereich nicht gewährleistet werden können, musste die Entscheidung getroffen werden, dass der 13. Stadtwerke Lübeck Marathon, der am 25.10.2020 stattfinden sollte, nicht gestartet wird.

Bis zuletzt hatte das Orgateam um die Laufveranstaltung aufgrund der bundesweit stark sinkenden Fallzahlen, der eingeführten weiteren Lockerungen und vielen anderen Umständen gehofft, im Oktober an den Start gehen zu können. Nunmehr haben wir traurige Gewissheit.

Als Mitveranstalter konnte die Hansestadt Lübeck -Bereich Schule und Sport- dieser Entscheidung nur umfänglich beipflichten. Die Stadtwerke Lübeck als Namensgeber und Hauptsponsor konnte sich dieser Entscheidung ebenfalls nur anschließen und teilte mit, dass der Stadtwerke Lübeck Marathon im kommenden Jahr am 24.10.2021 mit neuem Elan wieder an den Start gehen wird.

Wir als Veranstalter, als Sponsoren und Unterstützer von Sportevents stehen unter anderem auch in der Pflicht dafür Sorge zu tragen, dass die Gesundheit aller Teilnehmer/innen, den über 750 Organisatoren und Helfern, den Rettungskräften, den im Einsatz befindlichen Angehörigen der beteiligten Behörden und der vielen Zuschauer/innen nicht gefährdet wird. Abgesehen von den nunmehr vorliegenden behördlichen Entscheidungen haben jüngste den Medien zu entnehmende „Problem- Hotspots“ gezeigt, dass die Lage auch weiterhin zu instabil erscheint. Ein solches Risiko wollen alle Beteiligten nicht eingehen.

Den für dieses Jahr angemeldeten Teilnehmer/innen bieten wir an, kostenfrei im kommenden Jahr am 24.10.2021 beim 14. Stadtwerke Lübeck Marathon an den Start gehen zu können. Das Anmeldeportal bleibt weiterhin geöffnet, so dass wir nahtlos in die Anmeldung für 2021 gehen werden.

Für die diesjährige Laufveranstaltung bereiten wir eine virtuelle Laufveranstaltung für alle Einzelstrecken vor, damit der Laufsport auch weiterhin in Bewegung bleibt. Diese virtuelle Laufveranstaltung wird auf der Homepage unter www.stadtwerke-luebeck-marathon.de kommuniziert und ab August 2020 freigeschaltet.

Wir wünschen allen auch weiterhin beste Gesundheit und hoffen, dass Sie am 24.10.2021 die größte Laufveranstaltung in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern auch weiterhin unterstützen und wir uns zu einer Laufveranstaltung von Lübeck nach Travemünde zusammenfinden.